L. van Dieken, Beamtenanwärterin aus Norden

Als es darum ging, dass ich im Referendariat privat versichert sein muss, stand ich vor einer neuen und großen Herausforderung. Immerhin war ich ansonsten immer gesetzlich versichert.

Während einer Internetrecherche stieß ich auf die Homepage der Bruns Versicherungsmakler; Spezialmakler für Krankenversicherungen für Beamte und Referendare. Nachdem ich um ein unverbindliches Beratungsgespräch via Email bat, erfolgt sehr schnell ein Telefonat für entsprechend dieses. Dabei muss ich dazusagen, dass ich an einem Samstag eine E-Mail verschickt und am Sonntag gleich einen Rückruf von einem Versicherungsmakler erhalten habe.  Schnell wurde ein Termin vereinbart, der zu einem ersten Kennenlernen dienen sollte. Schon zu diesem Zeitpunkt fühlte ich mich gut aufgehoben und vor allem in meiner Situation verstanden. In den weiteren Telefongesprächen wurde sich in aller Ausführlichkeit für mich Zeit genommen und es wurden alle meine Fragen qualitativ zufriedenstellend beantwortet, sodass ich immer mehr Sicherheit in Bezug auf die PKV bekam. Schließlich liegt der Schwerpunkt der Versicherungsmaklern auf den Beamten und Referendare. Meine Bedürfnisse standen im Mittelpunkt und es wurde sich die Zeit genommen, um mir gerecht zu werden. Vergleichbare „Konkurrenzunternehmen“ konnten definitiv nicht mithalten! Zudem ist der Schrift- und Telefonverkehr schnell und unkompliziert. Man erhält immer recht zügig eine Antwort.

Daher kann ich die Bruns Versicherungsmakler; Spezialmakler für Krankenversicherungen für Beamte und Referendare nur weiterempfehlen. Man wird wirklich sehr kompetent beraten, es wird sich wirklich viel Zeit für einen persönlich genommen und die Beratung ist zu jedem Zeitpunkt unverbindlich.

Für mich eine gute Entscheidung!

L. van Dieken, Beamtenanwärterin aus Norden
Hat Ihnen der Beitrag gefallen? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.